Golfratgeber.de

Golf-Tipps und Infos

Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Bei Golfratgeber.de finden sie von Experten formulierte Golftipps. Zur besseren Übersicht haben wir die Tipps in Anfänger- und Fortgeschrittenentipps getrennt. Gehen Sie einfach in der Menüleiste auf Golf-Tipps und die entsprechende Kategorie. Bei Verbesserungsvorschlägen freut sich das Team von Golfratgeber.de auf Ihre E-Mail


Golf-Informationen

Die neuesten Themen.

03.03.2017,15:13 - Yes Putter mit Bladekopf

03.03.2017,15:13 - Wilson Pro Staff HDX Herren Hybrid

03.03.2017,15:13 - Wilson Pro Staff HDX Damen Hybrid

03.03.2017,15:13 - Wilson Staff Dry Tech Standbag

Golf-News


Kaymer schlägt in München ab

Thu,. Mar

Martin Kaymer wird beim Europa-Tour-Turnier vom 21. bis 25. Juni in München als Zugpferd an den Abschlag gehen. Der 32-Jährige hatte die BMW International Open 2008 als erster und bislang einziger Deutscher gewonnen.

"Der Sieg wird immer ein besonderer Titel für mich bleiben – und deshalb komme ich immer wieder gerne zu diesem großartigen Turnier zurück", erklärte Kaymer.

Neben Kaymer, dem jüngsten Sieger der Turniergeschichte, werden auch die anderen sechs deutschen Profis am Start sein, die derzeit für die Tour spielberechtigt sind: Marcel Siem, Maximilian Kieffer, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer, Alexander Knappe und Sebastian Heisele.

Als weiterer Major-Sieger neben Kaymer hat der zweimalige BMW-Open-Champion Henrik Stenson (Schweden) gemeldet. SPORT1 präsentiert das Turnier aus München live.



Johnson gewinnt World Matchplay Championship

Mon,. Mar

Topfavorit Dustin Johnson (USA) hat die World Matchplay Championship in Austin/Texas gewonnen.

Der Weltranglistenerste setzte sich bei der mit 9,75 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz im Austin Country Club gegen den Spanier Jon Rahm mit eins auf durch. 

Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer war bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Der zweimalige Major-Gewinner hatte dabei unter anderem mit 3 und 2 gegen Johnson verloren.

Masson verpasst Top-Ten-Platz

Die deutsche Profigolferin Caroline Masson hat sich derweil zum Abschluss des US-Turniers im kalifornischen Carlsbad nicht verbessern können.

Nach einer 70 auf der Schlussrunde beendete die 27-Jährige die Veranstaltung mit insgesamt 280 Schlägen auf dem geteilten 18. Rang.

Die Südkoreanerin Lee Mi-rim verteidigte mit einer 65 ihre Führung im Gesamtklassement (insgesamt 268 Schläge) und feierte bereits den dritten Sieg auf der Tour.

Ryu So-Yeon (Südkorea) und Austin Ernst (USA) teilen sich mit sechs Schlägen Rückstand den zweiten Rang. Sandra Gal war nach der zweiten Runde am Cut gescheitert. 



Cejka versagt auf Schlussrunde

Sun,. Mar

Für den Münchner Golfprofi Alex Cejka ist das US-Turnier auf Puerto Rico enttäuschend geendet.

Der 46-Jährige, der zur Halbzeit noch Chancen auf den Sieg gehabt hatte, spielte eine schwache 73er-Schlussrunde und beendete das Turnier mit insgesamt 280 Schlägen auf dem geteilten 49. Rang.

Nach zwei Runden war Cejka noch Vierter gewesen.

Den Sieg sicherte sich der US-Amerikaner D.A. Points, der das Turnier mit 268 Schlägen beendete. Retief Goosen (Südafrika) verbesserte sich mit einer starken 64er-Schlussrunde auf Rang zwei, gleichauf mit Bryson DeChambeau und Bill Lunde (beide USA/alle 270).